Das „Jenke-Experiment“: 100.000 Organspender gewinnen

So lautet es auf der Facebook-Seite von Jenke von Wilmsdorff:
Heute startet eines meiner neuen Experimente. Hier im Netz möchte ich bis zur Ausstrahlung im Februar zur Organspende aufrufen. Aus Überzeugung und weil in diesem Land dringend Organspender gebraucht werden. Jeden Tag sterben drei Menschen, die vergeblich gewartet haben. Bitte nehmt Euch die Zeit und informiert Euch hier unter diesem Link:
http://www.rtl.de/cms/sendungen/das-jenke-experiment/organspendeausweis.html

Hier meine beiden Kommentare, die ich heute gepostet habe:

Geschätzter Herr Jenke von Wilmsdorff!

Ja, was soll man zu Ihrem „Experiment“ sagen? UNVERANTWORTLICH beschreibt es wahrscheinlich am besten. Genauso wie man es von einigen Ihrer Selbstversuche gewohnt ist, wenn Sie leichtfertig eine Woche lang von morgens bis abends Marihuana rauchen, sodass Sie immer mehr die Kontrolle verloren, wie „explosiv“ berichtet.

Weiterlesen